** VOLUME 3 ** JANA92T ** FEAT. PINK **
Introflash
Hallo & Herzlich Willkommen auf Jana92T.myblog.de , meinem kleinen Blog :P, mir geht es nicht um Konkurrenz mit anderen Pages , ich führ den Blog allein aus Fun ^^
Also Viel Spaß <3 & Vergesst das Gästebuch nicht (;

Navigation
Diary Princess Book Mail Archiv Abbonieren
More
- Fotos - Bilder - Ghetto-Slang - Liebe ist... - Spiele - Schimpfwörter - Kosenamen - Sprüche & Texte - Witze - Hilfreiches Zeugs - Spiele - Links

Updates
31.März 07
Neue Pic's bei 'Fotos'
30.März 07
Schaut mal bei Sprüche&Texte ^^
22.März 07
Das Ich hat Geburtstag, E N D L I CH 15
21.März 07
Neue Bildchen – einfach mal umschauen (;
09.März 07
Paar neue Texte & Sprüche, außerdem Updates bei den Witzen ^^

Beatbox


Die 20 goldenen Hip-Hopper Regeln

* sei ständig „phat“ und „krass“

* Wiederhole immer wieder und überall, dass 2 Pac ein wahrer Gott war

* Klau dir eine Fahrradkette, häng einen Gullideckel dran und trag dein Machwerk als „tighte Halskette“ in Kniescheibenhöhe

* Achte beim Hosenkauf darauf, dass mindestens vier weitere Hip - Hopper in die Hose reinpassen. Fühlt ihr euch auch zu fünft in der Hose noch wohl, hast du eine „phatte Baggypant“ erwischt, die du unbedingt kaufen musst

* Kauf dir ein Handy, am besten gleich das neuste Modell. Nur so kommst du auch bei deinen Homies an

* Sei intolerant und lach über wirklich jeden, der anders ist als du

* Reduzier deinen Wortschatz auf 25 Vokabeln – das muss reichen

* Mach deine eigenen Songs: Schreib dafür intelligente Texte, die keiner versteht. Verwende dabei schlaue Begriffe wie „abchecken“ oder „battlen“

* Wenn du nicht genügend Vokabeln für einen Songtext beherrschst, lass die Backgroundsänger einfach ständig „aha, yeah!“ wiederholen

* Deine Lieder müssen sich um das brutale Gettoleben drehen. Verlier kein Wort darüber, dass du in einem Einfamilienhaus mit glücklich verheirateten Eltern, einem süssen Bruder und einem Hund aufgewachsen bist

* Stell sicher, dass möglichst viele Homies an deinem Album mitwirken. Jeder Song muss mindestens ein „feat. Gangstakilla“, „vs. Mastapimp“ im Titel tragen – alles andere wäre uncool

* Sei hyperaktiv und beweg dich so als wärst du ständig auf Drogen

* Bezeichne alles was dir irgendwie nicht gefällt, als „mainstream“.

* Beende jeden Satz mit „Alta“. Lässt er sich nicht mit „Alta“ beenden, dann setzt das Wort einfach an den Anfang des Satzes

* Verwende immer wieder mal „und so“ am Satzende, um ein wenig Abwechslung in deine Rhetorik zu bringen

* Verrenke deine Finger zu schmerzhaften Figuren. Besorg dir ein Kinderbuch über Schattenspiele, um möglichst cool Fingerstellungen zu kreieren

* Reim alles was nicht niet- und nagelfest ist . Denk dir weltbewegende und höchst revolutionäre Reime aus, zum Beispiel: „Schuhe – Halbschuhe“, „Handball – Basketball“ oder „Eastcoast – Westcoast“. Das hört sich richtig tiefgründig und intelligent an

* Ein perfektes Gansta – Styling ist die halbe Miete: Binde dir dafür mindestens zwei Kopftücher um deinen Kopf. Sie müssen so fest sitzen, dass dein Gehirn kein Sauerstoff mehr bekommt

* Führe zappelige Bewegungen aus – so, als würdest du gerade dringend aufs Klo müssen. Das nennst du dann Breakdance

* Ersetze in jedem deiner Sätze die Endbuchstaben „ – er“ durch ein simples „a“. Statt eines „s“ setzt du ein „z“ ein. Beispiel: Alta, ich haue ab. Wir sehen unz!“

 




back Index forward
Gratis bloggen bei
myblog.de